Generalversammlung 2020 – Wiederwahl des Bundesvorstandes & Verjüngung des Fachreferenten-Teams
12. Mai 2020

Auf Grund der besonderen Coronavirus-bedingten Umstände, fand am 12. Mai 2020 die diesjährige Generalversammlung des Bundesverbandes der Österreichischen Höhlenrettung per Skype-Videokonferenz statt. Im Zuge dessen wurden auch die anstehenden Neu-/Wiederwahlen des Bundesvorstandes durchgeführt. Im Führungsteam, das von den sechs ÖHR-Landesverbänden (Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Kärnten) einstimmig gewählt wurde, gab es in der Bundes-Schriftführung einen Wechsel zwischen Renate Tobitsch und Isabella Wimmer.

Präsident Erich Hofmann, Stv. Daniel Fliesser
Schriftführerin Isabella Wimmer, Stv. Renate Tobitsch
Kassier Stephan Wolfram, Stv. Hannes Shamiyeh
Kassaprüfer/in Iris Koller, Ernest Geyer

Im Team der kooptierten Fachreferenten kam es diesmal zu mehreren personellen Änderungen. Die Gruppe der ECRA-Delegierten wurde auf 5 offiziell ernannte Mitglieder erweitert. Als Bundesausbildungskoordinatoren folgten Clemens Tenreiter und Christian Knobloch dem langjährigen Ausbildungsreferenten Andreas Glitzner nach. Ebenfalls als neuer Fachreferent wurde Benjamin Pretterhofer als Tauchwart ins Team geholt.

ECRA Delegierte Kurt Dennstedt, Andreas Glitzner, Hans Günther, Björn Haberfellner, Iris Koller
Bundesausbildungskoordinatoren Clemens Tenreiter, Christian Knobloch
Bundestauchwart Benjamin Pretterhofer
Kurasi- & Statistik-Beauftragter Stefan Adrian
Datenbank- & Cloud-Beauftragter Erich Hofmann

Ein weiterer wichtiger Beschluss der diesjährigen Generalversammlung betraf die bundesweiten Ausbildungs-Richtlinien, die nach grundlegender Überarbeitung zeitgerecht fertiggestellt werden konnten und auch weiterhin bestmögliche Organisation- und Ausbildungsstrukturen gewährleisten werden.

Wir wünschen ein unfallfreies Höhlenjahr 2020.

Glück Tief, der Vorstand der ÖHR

Bericht: Isabella Wimmer / Schriftführerin

zurück   /   diese Seite drucken